Tel.: 08841 / 9464

Farbmessung an Preforms

Preforms werden spritzgegossen und dann streckgeblasen oder in die Form von Kunststoffflaschen, Krügen und anderen Behältern geblasen. Sie werden zur Verpackung von Getränken, Waschmitteln, Gewürzen und zahlreichen anderen Verbraucherprodukten verwendet. Die Verwaltung der Farbe dieser Preforms ist der erste Schritt zur Sicherstellung einer konsistenten Farbqualität des Endprodukts, zu dem sie werden. Seit mehr als 60 Jahren verlassen sich die großen Marken der Welt auf die Kenntnisse und das Fachwissen von HunterLab, das ihnen hilft, die Farbkonsistenz über die gesamte Lieferkette aufrechtzuerhalten.

Beschreibung

Preforms kommen in einer Reihe von Größen, Formen und Farben vor. Sie können opak, transluzent oder transparent sein und benötigen daher in Abhängigkeit von der Probenart verschiedene Messtechniken.

Opake Preforms werden von Licht nicht durchdrungen und lassen sich am bestem mit einem Reflexionsmessgerät mit diffus d/8-Kugelgeometrie messen.

Transluzente Preforms lassen Licht passieren, aber nur diffus, sodass Objekte auf der anderen Seite nicht deutlich unterschieden werden können. Sowohl reflektierende als auch transmittierende Messmodi funktionieren abhängig von der Lichtdurchlässigkeit der Probe gut. Folgende Faustregel gilt:

  • Wenn Sie über die Weglänge, über die Ihr Kunde die Probe sieht, schwache Details Ihres Daumens oder Fingers durch den Kunststoff sehen können, ist die Transmissionsmethode die bevorzugte Messmethode.
  • Wenn Sie keine schwachen Details ausmachen können, ist die Reflexionsmessung die bevorzugte Methode.

Als Weglänge wird die Dicke der Probe definiert, von dem Punkt, an dem das Licht in die Probe eintritt, zu dem Punkt, an dem es austritt.

Transparente Preforms lassen Licht mit nur geringer oder ohne Unterbrechung oder Verzerrung passieren, sodass Objekte auf der anderen Seite deutlich zu sehen sind. Diese Preforms können mithilfe der Transmissionsinstrumentierung gemessen werden.

Zusätzlich erfordern bestimmte Metriken und Indizes wie CIE L*a*b*-Farbe, Gelbheitsgrad, Weißgrad, und Trübung die Verwendung spezieller Geometrien und Messmodi.

Lösungen

Die Spektralphotometer von HunterLab eignen sich oft für mehrere Anwendungen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir jedoch für diese Art von Proben folgende Messgeräte empfehlen:

Vista (diffus/0° Geometrie, Transmission und Haze, 400nm - 700nm)

Das kompakte Spektralphotometer mit integrierter Software für transparente und transluzente Proben. Es ist in der Lage Farbe und Haze (Trübung) in einer einzigen Messung zu erfassen.

Mehr erfahren...

HunterLabs leistungsstarkes Farbmessgerät besticht durch eine optischen Auflösung von

5 nm und einem Wellenlängenbereich von 350 nm -1050 nm.

Mehr erfahren...

Das Spektralphotometer UltraScan VIS deckt den von der CIE empfohlenen Wellenlängenberich von 360nm bis 780nm ab und misst alle Proben von transparent bis opak in Reflexion oder Transmission, Haze.
Mehr erfahren...

Sie sind unsicher welches Gerät zu Ihrer Anwendung passt? Schreiben Sie uns einfach über das Formular auf dieser Website oder rufen Sie an unter +49 8841 9464. Das Team von HunterLab berät Sie gerne zu allen Geräten und Applikationen.
HunterLabHunterLab
Für Informationen zu unseren Produkten kontaktieren Sie uns unter: Tel.: +49 8841 9464 MAIL: info@hunterlab.eu
 
Technische Anfrage gerne direkt an support@hunterlab.de
© 2019 Hunterlab Inc.