Tel.: 08841 / 9464

Farbmessung von Cerealien, Cornflakes und Getreide

Die Farbmessung von Cerealien kann in zwei primäre Gruppen unterteilt werden; einerseits misst man die Farbe des fertigen Produktes wie Frühstücksflocken, Müsli, Cornflakes und andererseits die Körner oder das Rohmaterial, die der Hauptbestandteil der Cerealien sind. Bei der ersten Gruppe dient die Farbmessung dazu sicherzustellen, dass die Farbe die Erwartungen der Verbraucher erfüllt. Bei der zweiten Gruppe liegt die Bedeutung in der Kontrolle der Körner und Rohmaterialien, um eine Konsistenz über die gesamte Lieferkette zu sichern.

Beschreibung

Körner sind die Zutaten, die abschließend zu verzehrbaren Cerealien und Frühstücksprodukten verarbeitet werden. Zu den Körnern gehören u. a. Mais, Weizen, Roggen, Reis, Hafer, Dinkel, Gerste, sowie Amarant, Quinoa und Buchweizen. Variationen in der Vegetationsperiode, Zutaten, Zusatzstoffe, Verarbeitungsvariationen, Lagermethoden und Zeit können die Lebensmittelfarbe beeinflussen. Aus diesem Grund achten Lebensmittelhersteller streng auf die Farbe der Rohmaterialien und auf Veränderungen, die bei jedem Produktionsschritt auftreten. Dazu gehört auch die Farbüberwachung während der Lagerung und dem Vertrieb.

Zum Frühstück oder als Snack zwischendurch: aus Körnern wie Mais, Weizen, Reis, Hirse, Dinkel, Hafer, Gerste und Roggen werden Müslis, Flakes und Flocken in allen Größen, Formen, Farben und Aromen hergestellt. In vielen Fällen wird die Farbe der Cerealien gemessen, um eine Chargenkonsistenz mit anspruchsvollen Farbstandards sicherzustellen. Wie bei den meisten Lebensmitteln ist die Wahrnehmung der Verbraucher hinsichtlich des Aromas von Cerealien eng mit der Farbe verbunden. HunterLab war das erste Unternehmen, das die USDA-Genehmigung zur industriellen Bewertung von Lebensmittelfarbe erhielt, und zahlreiche der weltweit führenden Produzenten von Cerealienprodukten verlassen sich auf die von HunterLab angebotenen Lösungen zur Qualitätskontrolle, darunter General Mills, Kellogg’s, Purina und Gilster-Mary Lee.

Lösungen

Die Spektralphotometer von HunterLab eignen sich oft für mehrere Anwendungen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir jedoch für diese Art von Proben folgende Messgeräte empfehlen:

Das Farbmessgerät D25 NC misst grobkörnige und inhomogene Proben, wie z.B. Snacks, Kekse, Nüsse, Zerealien, Pasta oder auch Baustoffe, Granulat und Pellets berührungslos.

Mehr erfahren...

Das portable 45°/0° Farbmessgerät mit großer Messöffnung ist klein, leicht und flexibel. Es misst zuverlässig am Warenein- und ausgang, in der Produktion oder im Labor.

Mehr erfahren...

Das Stand-Alone Gerät ColorFlex EZ ist ein Allround-Talent, welches mit verschiedenen Zubehör-Sets Flüssigkeiten, Pulver, Lotionen, Pasten und Feststoffe zuverlässig misst.

Mehr erfahren...

Das flexible Farbmessgerät LabScan XE "sieht" Farben wie unser Auge, garantiert jedoch exakte Reproduzierbarkeit und Langzeitstabilität.

Mehr erfahren...

Das online Spektralphotometer SpectraTrend HT misst Farbe in Echtzeit. Somit entfällt das aufwendige Analysieren von Proben im labor und es kann jederzeit schnell eine produktionsänderung erfolgen, ohne auf labor- werte warten zu müssen.

Mehr erfahren...

Sie sind unsicher welches Gerät zu Ihrer Anwendung passt? Schreiben Sie uns einfach über das Formular auf dieser Website oder rufen Sie an unter +49 8841 9464. Das Team von HunterLab berät Sie gerne zu allen Geräten und Applikationen.
HunterLabHunterLab
Für Informationen zu unseren Produkten kontaktieren Sie uns unter: Tel.: +49 8841 9464 MAIL: info@hunterlab.eu
 
Technische Anfrage gerne direkt an support@hunterlab.de
© 2018 Hunterlab Inc.